Mitgliedschaft - Wie wird man Bergretter/in

Die insgesamt 1.250 Mitglieder des Bergrettungsdienstes Vorarlberg üben die Tätigkeit freiwillig und ehrenamtlich aus. Sie sind leidenschaftliche Alpinisten dessen Bedürfnis es ist, in alpine Not geratenen Menschen zu helfen.

Der Dienst am Nächsten erfordert nicht nur viel Zeit, oft setzten die freiwilligen Helfer auch ihre Gesundheit bzw. ihr Leben aufs Spiel. Bergretter zu sein ist mehr als nur eine verantwortungsvolle Tätigkeit, sie basiert aus innerer Überzeugung.

Der Wert dieser Einsatzbereitschaft lässt sich nicht berechnen und wird in der Gesellschaft – leider – oft nicht geschätzt. Mehr als klar hingegen ist jedoch, dass ohne dieses hohe Maß an freiwilligem und sozialem Engagement ein derart umfangreiches und funktionierendes Rettungssystem im alpinen Gelände nicht gewährleistet wäre.

Die Aufnahmekriterien zukünftiger Bergretter/innen sind:

  • Bedarf einer zuständigen Ortsstelle
  • Klettern und Bergsteigen sind dir vertraut
  • Fähigkeit zum sicheren Ski- und Tourenskilauf im hochalpinen Gelände
  • Zeitliche Verfügbarkeit für Einsätze und Ausbildung
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeit
  • Mindestalter: vollendetes 16. Lebensjahr, Höchstalter 45 Jahre
  • Jugendbergrettung: ab 12 Jahren
  • Bewerbern unter 18 Jahren benötigen das schriftliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten

Gute Allround-Bergsteiger können einer unserer 31 Ortsstellen beitreten. Eine Auflistung aller Ortsstellen findet ihr unter der Rubrik "Ortsstellen". Die Kontaktdaten der jeweiligen Ortsstellenleiter sowie weitere Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle (office(at)bergrettung-vorarlberg.at).

 
news
notruf 144
tipps & infos
medizin

Geschäftsstelle

Geschäftsstellenleiter:   Mag. Burger Martin

Ass. Geschäftsführung:  Welte Gabriele

Buchhaltung: Knünz Christine
                   Stengele Tanja        

Leusbündtweg 38, 6800 Feldkirch
Tel.: +43 5522 3505, Fax: +43 5522 3505-595
office(at)bergrettung-vorarlberg.at

mehr Kontaktdaten»