Christophorus 8

Der Notarzthubschrauber am Stützpunkt Nenzing

Der Notarzthubschrauber Christophorus 8 ist das ganze Jahr in Betrieb und startet vom Stützpunkt in Nenzing/Galina aus. Der vollständig in das Vorarlberger Rettungswesen integrierte Hubschschrauber steht ausschließlich für Flüge im Zusammenhang mit Rettung und Sicherheit zur Verfügung.

Der vom Land Vorarlberg neu erbaute und an die Bergrettung übergebene Stützpunkt bietet optimale Voraussetzungen für den Betrieb eines Notarzthubschraubers. Durch den neuen Hubschrauberstützpunkt, dessen 1.080 Quadratmeter große Landeplattform acht Meter über dem Boden schwebt, konnten Qualität und Sicherheit der Vorarlberger Flugrettung noch einmal optimiert werden.

Am Stützpunkt ist während der Betriebszeiten ständig ein komplettes Team - bestehend aus

  • Flugretter
  • Notarzt
  • Pilot

einsatzbereit. Die Crew befindet sich täglich von Sonnenaufgang bis zum Einbruch der Dunkelheit in permanenter Einsatzbereitschaft. Während der Wintersaison wird die Crew bei bestimmten Lawinensituationen noch durch einen Lawinenhund mit Führer ergänzt.

Beim Betrieb dieses Stützpunktes, werden wir vom ÖAMTC unterstützt. Er stellt uns einen für Rettungsflüge bestens geeigneten Hubschrauber sowie die Piloten zur Verfügung. Ein optimaler Wartungsbetrieb und eine bestens ausgerüstete Hubschrauberflotte sorgen für den notwendigen technischen Rückhalt.