Lawinensuchhunde

Lawinensuchhunde der Bergrettung Vorarlberg

Der nächste Winter kommt bestimmt - und mit ihm auch die Arbeit für die Lawinensuchhunde der Hundestaffel.

Lawinenunglücke ereignen sich leider immer wieder - eine schnelle Rettung der verschütteten Person ist Voraussetzung zum Überleben. Besonders dann, wenn die verschütteten Personen nicht mehr mit technischen Hilfsmitteln geortet werden können, oder gar ohne Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS) ausgestattet sind, ist ihre letzte Hoffnung nur noch der Lawinensuchhund. In solchen Fällen sind unsere Vierbeiner mit ihrer feinen Nase ein verlässliches Hilfsmittel.

Mit ihrem Spürsinn sind die speziell ausgebildeten Lawinensuchhunde in der Lage verschüttete Menschen unter Schneemassen zu orten. Durch intensives Scharren und oft auch Bellen zeigt der Hund seinem Hundeführer die Verschütteten an.