Mission

Der Auftrag der Bergrettung in Vorarlberg

Die Tätigkeit des Vereins ist gemeinnützig und nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Der Vereinszweck besteht darin, Verunglückten, Vermissten und sonst in Not Geratenen, insbesondere in unwegsamem, schwierigem und alpinem Gelände zu helfen, sie zu retten, zu bergen und abzutransportieren, ihren Mitgliedern die dazu erforderlichen Fähigkeiten durch entsprechende Ausbildung zu vermitteln und Alpinerfahrung und Geländekenntnis ihrer Mitglieder durch Touren und Übungen herbeizuführen, zu erhalten und zu fördern.

 

Die Bergrettung kann als Verein und anerkannte Rettungsorganisation weitere, ihrer Zweckbestimmung ähnliche Tätigkeiten im Katastrophenfall ausüben: 

  • Pisten- und Loipendienste
  • Höhenrettung
  • Rettung und Bergung in technisch schwierigen Situationen
  • Krankentransporte
  • Dienste bei Sport und öffentlichen Veranstaltungen
  • Tierrettung
  • Fels- und Eisräumung sowie
  • Hilfeleistungen jeglicher Art
  • Bergung und Abtransport von Leichen
  • Anregung und Durchführung von Maßnahmen zur Verhütung von Bergunfällen

 

Der Vereinszweck umfasst keine parteipolitische Tätigkeiten und ist religions- und konfessionsungebunden.