Anwärter Felskurs II

Vom 5. bis 7. Juli 2019 fand im Gebiet der Ravensburger Hütte der Anwärter Felskurs II statt. Insgesamt nahmen 34 Bergretter an diesem Kurs teil.

Die Ausbildner trafen sich am Freitagmittag zur Koordinierung. Es wurden die wichtigsten Themen sowie der Ablauf besprochen. Auch das Übungsgebiet wurde begangen und die Themen in der Praxis angeschaut.

Am Abend reisten dann die motivierten Anwärter zum Fischteich in Zug an. Nach dem gemeinsamen Aufstieg zur Hütte gab es dann Abendessen. Anschließend wurden die Gruppen eingeteilt, das Material kontrolliert und die ersten Themen mit den Ausbildnern besprochen.

Am Samstagmorgen nach dem Frühstück bei bestem Wetter teilten sich die Gruppen wieder auf und starteten mit dem Programm.
Bereits am Vormittag kam der Gallus 1 zu Besuch. Das Team des Rettungshubschraubers erklärte alles rund um den Umgang mit dem Hubschrauber. Natürlich wurden auch alle Fragen beantwortet und das Ein- und Ausladen der Trage geübt. Der restliche Tag wurde wieder zum Üben der Seiltechnik, Standplatzbau... genutzt.

Am letzten Tag wurden die übrig gebliebenen Punkte noch abgearbeitet und gemeinschaftliche Bergeübungen durchzuführen. Anschließend fuhren alle geschlossen zurück zum Fischteich, wo der Kurs bei einem Abschlussessen einen gemütlichen Ausklang fand.

An dieser Stelle sei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die tolle Arbeit und das wunderbare Miteinander gedankt, aber auch dem motivierten Ausbilderteam für den hervorragenden Einsatz an diesem Wochenende. Natürlich hat auch das Team der Ravensburger Hütte einen großen Dank für die großartige Zeit und die gute Verpflegung verdient.

Alwin Schneider
Kursleiter