Mantrail-Seminar mit Sabine Ditterich

Mehrtägiger Workshop für die Mantrailer

Vom 10. bis 13. Mai fand das traditionelle Mantrail-Seminar mit den Kursleiterinnen Sabine Ditterich und Carola Gerhardt statt. Insgesamt nahmen 6 BergretterInnen mit 7 Hunden an diesem interessanten Workshop teil.

Am ersten Tag stand das Gebiet rund um die RFL als Trainingsplatz zur Verfügung. Jedes Mitglied durfte seine Trainingswünsche bekannt geben, bevor mit dem ersten Trail gestartet wurde.

Bis 17 Uhr wurde tagtäglich fleißig und mit vollem Eifer trainiert. Die Trainingsstätten für die weiteren drei Tage waren Bezau, Schuttannen und Valduna Rankweil. Anhand des Trainingsverlaufes ergaben sich die Schwerpunkte Back-Trails und Differenzierung, die ein wesentlicher Bestandteil des Seminars waren und an denen kräftig gefeilt wurde.

Zum Abschluss am Sonntag ließen alle den Abend in der Ortstelle Rankweil gemeinsam mit Pizza und Pasta à la Primavera ausklingen. Die Seminarleiterinnen gaben jedem einzelnen noch wichtige Tipps und Aufgaben mit auf den Weg, bevor sich die Teilnehmer nach einem interessanten und lehrreichen Wochenende von ihnen verabschiedeten.

Ein herzliches Dankeschön gilt Sabine Ditterich und Carola Gerhardt für ihre fachliche Kompetenz und ihr Know-how! Danke, fürs stets zur Seite stehen und für die Unterstützung in jeder Hinsicht. Ein weiterer Dank gilt den Familienmitgliedern, die als Versteckpersonen den ganzen Tag mit dabei waren. Ein großer Dank gilt auch allen Organisatoren, die für die Trainingsplätze verantwortlich waren. Ganz besonders hervorzuheben sind Dominik und Moni, die in Schuttannen die Teilnehmer kulinarisch hervorragend betreuten. Vielen Dank allen, die irgendwie zu diesem gelungenen Event beigetragen haben.

Selina Krista

Mantrailer